1912-1913

Kriegerfest 1912-1913

Während der beiden Weltkriege ruhte die Arbeit des Spielmannszuges und wurde, nachdem die Instrumente 1935 für die Hitlerjugend beschlagnahmt worden waren, im Jahre 1950 neu gegründet.

1950

1952

Schützenfest 1952

1970 wurde durch die Initiative einiger Musiker aus der niederländischen Gemeinde Den Ham eine Fahrt zur Musikvereinigung „Juliana“ unternommen. Aus der herzlichen Gastfreundschaft der Holländer und zahlreichen gegenseitigen Besuchen hat sich eine tiefe Freundschaft der Vereine entwickelt.

1970

1978

1978 wurde dem Spielmannszug eine Blaskappelle angegliedert und von da an unter dem Namen Spielmanns- und Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Adorf geführt.

Seit 1990 ist das alljährliche Frühjahrskonzert fester Bestandteil des Vereins.

1990

2002

Frühjahrskonzert 2002

Heute ist der Spielmanns- und Musikzug mit über 50 aktiven Musikern ein starker Verein, der in Adorf, der Gemeinde Diemelsee und weit darüber hinaus sehr geschätzt wird.

Am 25.09.1886 ist in einem Protokoll der außerordentlichen Versammlung der Feuerwehr der Beschluss der Gründung einer kleinen Kapelle dokumentiert. Und ist damit eine der ältesten Feuerwehrkapellen Deutschlands.

​​

Von da an wuchs der Spielmannszug stetig und hatte regelmäßige Auftritte.
 

© Spielmanns- und Musikzug Adorf 1886 der freiwilligen Feuerwehr Adorf e.V. - 2019